Your browser doesn't support the features required by impress.mod.js, so you are presented with a simplified version of this presentation.

For the best experience please use the latest Chrome, Safari or Firefox browser.

10.10.2018 | ISS 2018 | ADWL Mainz

Text- und Bildannotation

Einführung in Theorie und Praxis

Ein Workshop Rahmen der International Summer School (ISS) Mainz 2018

M. Grüntgens (ADWL Mainz) | D. Kasper (ADWL Mainz) | T. Kollatz (ADWL Mainz)
Twitter digitale-akademie.de | Twitter @digicademy | Twitter digicademy | mainzed Mitglieder im mainzed-Netzwerk
Released under CC BY 4.0 (Max Grüntgens, Dominik Kasper, Thomas Kollatz; Digitale Akademie)

Übersicht

01

Einstiegsdiskussion

Einstiegsdiskussion: Etymologie

Auftrag: Erstellen Sie auf Basis der Etymologie ein Modell von “Annotation” und seiner konstitutiven Teile.

Einstiegsdiskussion – Theoretische Grundlage: Konstitutive Teile von Annotation

Annotation geht es immer um eine Aussage über etwas.

Abschließend zur Begriffsbestimmung

Neben dem Begriff ›Annotation‹ finden weitere Begriffe in diesem Kontext Verwendung: Mithilfe von Auszeichnungssprachen (markup languages) wie beispielsweise XML können Daten annotiert werden. Die einzelnen Marker, die zum Annnotieren benutzt werden, werden auch als Tag (engl. Etikett, Anhänger) bezeichnet. Wir kennen sie z. B. in HTML als die in spitzen Klammern eingeschloosenen Kürzel, die den Text für die Darstellung im Web strukturieren [...]. Gruppen von zusammengehörigen Tags werden als Tagsets (z. B. TEI-Tagset) bezeichnet, der Vorgang des Annotierens mit Tags wird auch tagging (dt. taggen) genannt, insbesondere in der Linguistik (z. B. Part-of-Speech-Tagging; [...])

Rapp, Manuelle und automatische Annotation, S. 255 (Hervorhebungen im Original)

02

Auf der Suche nach Annotationen

Auf der Suche nach Annotation I - Finden Sie welche!

Auf der Suche nach Annotation - Granularität

Fragen

  • Welche möglichen Ziele einer Annotationspraxis erkennen Sie im Beispieltext rechts?
  • Wie würden Sie die möglichen Ziele einer Annotationspraxis modellhaft beschreiben?
  • Bitte blicken Sie zunächst auf strukturelle Elemente („Textäußeres“)

Beispiel

Auf der Suche nach Annotation - Granularität

Arten von Annotation

Zur Etymologie
Zur Begriffsbestimmung

Fundamentale Differenzierung von Annotation

Pause

10 Minuten

03

Textannotation

Textannotation - implizite und explizite Annotation

A(nno) D(omini) · 1557 · DES · SVN=/NABENDE · NA · DES · HILLIGEN · CREVTZES · DAGE · / DA · STARF · DE · ERSAME · / BORGEMEST[ER] · LVDOLFF · RVSKEPLATE · DEM · / GOT · GNEDIG · VND · / [.....]ERTZIG · SY · / AMEN ·

(INSCHRIFTEN mit Klammern und Stand-off-markup)

(INSCHRIFT als XML)

Textannotation - Diskussion

Annotation als Kulturtechnik

Annotation covers a broad territory. It has been construed in many ways: as link making, as path building, as commentary, as marking in or around existing text, as a decentering of authority, as a record of reading and interpretation, or as community memory.

Catherine C.Marshall: Toward an ecology of hypertext annotation 1998

Jede Notiz ist nur ein Element, das seine Qualität erst aus dem Netz der Verweisungen und Rückverweisungen im System erhält

Niklas Luhmann: Kommunikation mit Zettelkästen, 1981

Textannotation - Praxis

Pause

10 Minuten

04

Bildannotation

Auf der Suche nach Annotation II – Finden Sie welche!

Auf der Suche nach Annotation II - Einfache Trennung von Bild und Text?

Bildannotation: Was sind technische Unterschiede in der Granularität von Text und Bild?




Fry! Stay back! He's too powerful!

And yet you haven't said what I told you to say! How can any of us trust you? Say it in Russian! Why, those are the Grunka-Lunkas! They work here in the Slurm factory. Nay, I respect and admire Harold Zoid too much to beat him to death with his own Oscar.

Ask her how her day was. I guess because my parents keep telling me to be more ladylike. As though! No.

Stop! Don't shoot fire stick in space canoe! Cause explosive decompression!

  • Autor: Paul Média – Lizenz: CC-BY-SA – Quelle

Bildannotation: Was sind technische Unterschiede in der Granularität von Text und Bild?




<Textpart>

<Headline>Fry! Stay back! He's too powerful!</Headline>

<Paragraph><Sentence><Word><Char>A</Char><Char>n</Char><Char>d</Char></Word> <Word>yet</Word> <Word>you</Word> haven't ….</Sentence></Paragraph>

</Textpart>

  • Autor: Paul Média – Lizenz: CC-BY-SA – Quelle

Review: Auf der Suche nach Annotation - Granularität

Die Granularität eines Objektes bildet damit das Koordinatensystem ab, in dem eine Annotation verortet werden kann.

Bildannotation - Diskussion

Bildannotation - Praxis

Annotation im GeoJSON-Format

FINIS

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

Fragen? Anregungen?

05

Ressourcen

Ressourcen - Literatur

Ressourcen - Software (verwendet)